Weltwärts

Seit 2008 ermöglicht es der entwicklungspolitische Freiwilligendienst weltwärts jungen Menschen zwischen 18 und 28 Jahren, sich für ein Jahr in einer lokalen Partnerorganisation in Ländern des globalen Südens zu engagieren. Im Mittelpunkt stehen das gemeinsame interkulturelle Lernen, der Gewinn neuer Perspektiven und das gesellschaftliche Engagement nach der Rückkehr.